Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=4122991-5



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4122991-5
Titel des Werkes Carolina
Andere Titel Constitutio criminalis Carolina
CCC
Peinliche Gerichtsordnung Kaiser Karls des Fünften
Peinliche Halßgrichtsordnung
Peinliche Halsgerichtsordnung
Peinlich Gerichts Ordnung
Peinlich Gerichtsordnung
Reichs Peinliche Gerichts Ordnung
Quelle M
Creifelds (21. Aufl) (unter Constitutio criminalis Carolina)
Zeit erschienen: 1532
Weitere Angaben Die Constitutio Criminalis Carolina wurde unter Kaiser Karl V. im Jahre 1530 auf dem Augsburger Reichstag beschlossen und 1532 auf dem Reichstag in Regensburg ratifiziert u. erhielt damit Gesetzeskraft; sie beruhte großteils auf der Bambergischen Halsgerichtsordnung und gilt heute als erstes allgemeines deutsches Strafgesetzbuch
Oberbegriffe Beispiel für: Halsgerichtsordnung
DDC-Notation 345
345.05
Systematik 7.2c Rechtsgeschichte, Verfassungsgeschichte: Neuzeit
Typ Werk (wit)
Thema in 17 Publikationen
  1. Constitutio Criminalis Carolina
    Linz : ProLibris.at, 2015, [Nachdr. der Ausg.] Schöffer, 1532
  2. Die peinliche Gerichtsordnung Kaiser Karls V. und des Heiligen Römischen Reichs von 1532
    Stuttgart : Reclam, 2014
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 4 Publikationen
  1. Die rechtlichen Folgen des Bauernkrieges. Der Aufstand als Ausgangspunkt eines verbesserten Rechtssystems
    Amthor, Juliane. - München : GRIN Verlag, 2015, 1. Auflage
  2. Wenn alle Stricke reißen. Jugendliche Straftäter zwischen Erziehung und Strafe
    Hülsmann, Maja. - München : GRIN Verlag, 2015, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration