Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=4193296-1



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4193296-1
Titel des Werkes Hänsel und Gretel
Beteiligt Herausgeber: Grimm, Jacob ; Herausgeber: Grimm, Wilhelm ; Grimm, Dorothea(Vermutete Beiträgerin)
Andere Titel Kinder- und Hausmärchen. Hänsel und Gretel
Hänsel und Grethel
Das Brüderchen und das Schwesterchen
Hans og Grete (ISO639: dan)
Jeannot et Annette (ISO639: fre)
Hänsel et Gretel (ISO639: fre)
Jean et Margot (ISO639: fre)
Ansītis un Grietiņa (ISO639: lav)
Joniukas ir Grytutė (ISO639: lit)
Jaś i Małgosia (ISO639: pol)
Ivica i Marica (ISO639: hrv)
Janko in Metka (ISO639: slv)
Jovanče i Marika (ISO639: slo)
Hansel et Gretel (ISO639: eng)
Hans en Grietje (ISO639: dut)
Hänsel e Gretel (ISO639: ita)
Hansel y Gretel (ISO639: spa)
Ton i Guida (ISO639: cat)
Hansel eta Gretel (ISO639: baq)
Hans och Greta (ISO639: swe)
Hans og Grete (ISO639: nor)
Hannu ja Kerttu (ISO639: fin)
Haensel we Gretel (ISO639: heb)
Genzel' i Gretel' (ISO639: rus)
Henzeru to gureteru (ISO639: jap)
Chansel ke Gkretel (ISO639: gre)
Quelle B 1996, Kinder- und Hausmärchen, Ausg. letzter Hand (KHM 15)
Enz. Märchen
Uther, H.-J.: Handbuch zu den „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm : Entstehung – Wirkung – Interpretation. - de Gruyter. - Berlin. - 2008. - S. 33-37
Mieder, W.: Hänsel und Gretel : das Märchen in Kunst, Musik, Literatur und Karikaturen. - Praesens. - Wien. - 2007
Scherf, W.: Hänsel und Gretel. In: Enzyklopädie des Märchens. Bd. 6. - de Gruyter. - Berlin. - 1990. S. 498–509.
Rölleke, R. (Hrsg.): Die älteste Märchensammlung der Brüder Grimm : Synopse der handschriftlichen Urfassung von 1810 und der Erstdrucke von 1812. - Martin Bodmer. - Cologny-Genève. - 1975. - S. 70–81, 355–356
Wikipedia (Stand: 17.04.2020): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=H%C3%A4nsel_und_Gretel&oldid=207553107
Wikisource (Stand: 28.05.2018): https://de.wikisource.org/w/index.php?title=H%C3%A4nsel_und_Gretel_(1812)&oldid=2921746
Zeit erschienen: 1812
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Weitere Angaben Zeit- und Sachbezug: Genaue Herkunft unbekannt (einige Textpassagen vermutl. von Dorothea Wild). Der Märchenforcher Walter Scherf meint, dass in Grimms Kreisen eher mit literarischer als mit mündlicher Überlieferung zu rechnen ist, auch angesichts der Verbreitung von Perraults und d'Aulnoys Märchen. Einflüsse von Basiles Märchen "Ninnillo und Nennella" und böhmischen Erzählungen. Das Zuckerhäuschen scheint eine Erfindung biedermeierlicher Romantik zu sein und könnte auf A. v. Arnim zurückgehen. – Inhalt: Hänsel und Gretel sind die Kinder eines armen Holzfällers, der mit seiner Frau im Wald lebt. Als die Not zu groß wird, überredet sie ihren Mann, die beiden Kinder im Wald auszusetzen. Dort finden die Kinder nicht mehr nach Hause und verirren sich, bis sie auf ein Häuschen stoßen, das ganz aus Brot, Kuchen und Zucker hergestellt ist. In diesem Haus lebt jedoch eine Hexe, die eine Menschenfresserin ist. Als diese Hänsel braten will, schiebt Gretel die Hexe in den Ofen und die Geschwister gelangen nach Hause. In der Fassung von 1819 hilft ihnen eine Ente bei der Rückkehr; seit 1840 wird die Mutter durch eine Stiefmutter ersetzt. Die Namen Hänsel und Gretel verweisen auf die damals weit verbreitete Verwendung der Taufnamen Johannes und Margarete. Polarisierende Extremsituationen kennzeichnen dieses Märchen: Hungersnot/Überfluss, Elternhaus/Hexenhaus, Verirren/Wiederkehr, liebenswerter Vater/kaltherzige Mutter. – Überlieferung: In der Urfassung von 1810 u.d.T. "Das Brüderchen und das Schwesterchen". In den KHM an Stelle 15, laut Märchenidex 327 A. Nacherzählt u.a. von L. Bechstein, A. Stöber und F. v. Pocci. Es erschien auch 1844 im "Deutschen Volkskalender" von F. W. Gubitz. Bis heute eines der beliebtesten und auch bekanntesten Märchen, das vielfach übersetzt, vertont, als Bühnenwerk, Film und Illustration bearbeitet wurde. Am bekanntetsen wohl die Märchenoper Humperdincks, ein Weihnachtsklassiker für Jung und Alt. In den meisten Märchenanthologien vorhanden und darin reich bebildert (Ill. u.a. von L. E. Grimm, L. Richter). Moderne Adaptionen des Stoffes häufig als Fantasy- und Horrorfilme angelegt.
Form Märchen
Volksmärchen
Oberbegriffe Beispiel für: Märchen
Teil von: Kinder- und Hausmärchen(Enthalten in)
Bezug zu Werken Vorlage: Perrault, Charles: Le Petit Poucet
Vorlage: Basile, Giambattista: Nennillo e Nennella
Vorlage: Aulnoy, Marie Catherine Le Jumel de Barneville d': Finette Cendron
Der Räuberbräutigam
Das blaue Licht
Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald
Schmidt, Eberhard Martin: Hänsel und Gretel (Holzdrucke)
Wopfner, Josef: Hänsel und Gretel
Moers, Walter: Ensel und Krete
Wette, Adelheid: Hänsel und Gretel
Traxler, Hans: Die Wahrheit über Hänsel und Gretel
Humperdinck, Engelbert: Hänsel und Gretel, Ir 1 1 3
Wildenhain, Michael: Hänsel und Gretel
Mahlow, Wolfgang: Hänsel und Gretel (Hörspiel)
Mattotti, Lorenzo: Hänsel und Gretel
The Candy House
Hänsel und Gretel (Film) (1897)
Hänsel und Gretel (Film) (1940)
Hänsel und Gretel (Film) (1954) (Janssen)
Hänsel und Gretel (Film) (1954) (Genschow)
Hansel and Gretel (Film) (1954) (Paul)
Hansel and Gretel (Film) (1986)
Hänsel und Gretel im Zauberwald
Hänsel und Gretel (Film) (2006)
Hansel & Gretel Get Baked
Hansel & Gretel: Witch Hunters
Gretel & Hansel
Windisch, Walter Wolf: Hänsel und Gretel
Systematik 12.2b Anonyme literarische Werke
Typ Werk (wit)
Thema in 47 Publikationen
  1. Grimm ganz nah, zweiter Streich
    Schatz, Tino. - Berlin : epubli, 2019, 1. Auflage
  2. Märchen
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2019
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 13 Publikationen
  1. Die drei !!!, Ach, wie gut, dass niemand weiß ... (drei Ausrufezeichen)
    Jansen, Andrea. - Stuttgart : Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, 2021
  2. Gretel und Hänsel heilen die Hexe - 2
    Lyschamaya, Ayleen. - Norderstedt : Books on Demand, 2020
  3. ...
Zugehörige Publikationen 21 Publikationen
  1. Hänsel und Gretel
    Oberhaching : Hase und Igel Verlag, 2019, 1. Auflage
  2. Hänsel und Gretel
    München : Hase und Igel, [2019]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration