Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: nid=4257613-1



Treffer 1 von 1 < < > <



Sachbegriffe
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4257613-1
Sachbegriff Daktylogramm
Quelle B 1986; Wikipedia
Erläuterungen Definition: Der Abdruck der Papillarleisten am Endglied eines Fingers (Wikipedia)
Verwendungshinweis: Verwendet sowohl für das Abbild auf Papier (o. ä. Träger) (insb. in der Kriminalistik) als auch für das einmalige Muster der Linien auf den Fingern selbst, welches direkt maschinell gelesen und ausgewertet werden kann (Biometrie).
Synonyme Fingerabdruck
Thematischer Bezug Verwandter Begriff: Daktyloskopie
DDC-Notation 363.258
Systematik 7.6c Kriminologie
Andere Normdaten LCSH: Fingerprints
RAMEAU: Empreintes digitales
Thema in 49 Publikationen
  1. Fingerabdrücke, Biometrie, DNA-Tests bei der migrationsrechtlichen Zulassung
    Stadelmann, Joel. - Zürich : Schulthess, 2018
  2. [Fingerstempeln]
    Peindre avec les doigts
    Pedevilla, Pia. - Chaponost : Les éditions de saxe, [2018]
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 9 Publikationen
  1. Bioinformatik im Handlungsfeld der Forensik
    Berlin, Heidelberg : Springer Berlin Heidelberg, 2018, 1. Auflage 2018
  2. Fingerabdrücke als Beweismittel? Die Daktyloskopie als kriminaltechnische Methode
    Coester, Marc. - München : GRIN Verlag, 2017, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration