Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=4266872-4



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4266872-4
Geografikum Kurrheinischer Reichskreis
Andere Namen Kurrheinischer Kreis
Churfürstlicher Rheinischer Krais
Kurfürstlicher Rheinischer Kreis
Quelle M, Köbler hist. Lex., B 2006
Erläuterungen Definition: im Heiligen Römischen Reich seit 1512 (bis 1803) einer der zehn Reichskreise; umfasste die vier rheinischen Kurfürstentümer (Mainz, Trier, Köln, Pfalz) und einige kleinere Territorien.
Land Rheinland-Pfalz (XA-DE-RP); Nordrhein-Westfalen (XA-DE-NW); Deutsches Reich (XA-DXDE)
Oberbegriffe Beispiel für: Reichskreis
DDC-Notation T2--4343
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Untergeordnet 4 Datensätze
  1. Kurrheinischer Reichskreis (Nord)
    Sonstiges Geografikum (giz)
  2. Kurrheinischer Reichskreis (Nordwest)
    Sonstiges Geografikum (giz)
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Die Entwicklung des Kurrheinischen Kreises in seiner Verbindung mit dem Oberrheinischen Kreis im 18. Jahrhundert
    Müller, Michael. - Frankfurt, M. : Lang, 2008





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration