Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=4655870-6



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4655870-6
Verfasser/Urheber Jerusalem, Johann Friedrich Wilhelm
Titel des Werkes Betrachtungen über die vornehmsten Wahrheiten der Religion
Andere Titel Betrachtungen über die vornehmsten Wahrheiten der Religion : An Se. Durchlaucht den Erbprinz von Braunschweig und Lüneburg
Betragtninger over religiones fornemste sandheder (ISO639: dan)
Discours philosophiques sur les principes fondamentaux de la religion (ISO639: fre)
Betraktelser öfwer religionens förnämsta sanningar (ISO639: swe)
Razmyshlenīi︠a︡ o vazhni︠e︡ĭshikh istinakh religīi (ISO639: rus)
Quelle Killy
: https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Friedrich_Wilhelm_Jerusalem/Stand:24.04.2020
Zeit erschienen: 1768-1779
Land Deutschland (XA-DE)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Weitere Angaben Zeit- und Sachbezug: Hauptwerk Jerusalems, unvollendet. Entstand auf Anforderung des braunschweigischen Erprinzen Karl Wilhelm Ferdinand, dessen Erzieher J. war. – Inhalt: Darstellung von Glaubenswahrheiten, etwa die Existenz Gottes oder die Beziehung zwischen Religion und Volksglauben. J. hat in seinem Werk die spekulativ-universalistische Geschichtsphilosophie fruchtbar gemacht und die Heilsgeschichte der weltlichen Fortschrittsgeschichte angeglichen. Am originellsten sind die Betrachtungen da, wo sie die im Pentateuch erzählte Herkunftsgeschichte der Menschheit und des Volkes Israel als eine Entwicklungsgeschichte deuten. – Überlieferung: 3 Bde., Braunschweig 1768, 1774 u. 1779; in den folgenden Jahren erschienen zahlreiche weitere Auflagen sowie Übersetzungen; hatte einen nicht unerheblichen Einfluss auf Kant und Lessing.
Form Fachliteratur
Oberbegriffe Aufklärung
Bezug zu Werken Lessing, Gotthold Ephraim: Die Erziehung des Menschengeschlechts
Systematik 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Werk (wit)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration