Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Am Montag, 23. Juli, schließt die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig wegen einer Veranstaltung um 16 Uhr.
 
Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: nid=4831829-2



Treffer 1 von 1 < < > <



Werke
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4831829-2
Titel des Werkes Voynich-Manuskript
Beteiligt Besitzer: Beinecke Rare Book and Manuscript Library
Andere Titel Voynich-Handschrift
Voynich manuscript
Handschrift (Beinecke Rare Book and Manuscript Library), Ms. 408
Quelle Wikipedia (Stand: 02.03.2018): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Voynich-Manuskript&oldid=173701185
Lex. ges. Buchwesen
LCAuth
Erläuterungen Definition: Handschrift in einer unbekannten Schrift, vermutlich zwischen 1440 und 1520 entstanden, 1912 vom Antiquar und Büchersammler Wilfred Michael Voynich im Jesuitenkolleg der Villa Mondragone in Frascati entdeckt, 1969 vom Buchhändler Hans P. Kraus der Beinecke Library gestiftet
Zeit erstellt: 1450-1520 (ca.)
Land Italien (XA-IT); USA (XD-US)
Form Handschrift
Systematik 2.1 Schrift, Handschriftenkunde
Typ Schriftdenkmal (wis)
Thema in 5 Publikationen
  1. Unter Schwalbenzinnen
    Dehe, Astrid. - Göttingen : Steidl, 2015, Erste Auflage
  2. Unter Schwalbenzinnen Florenz, Frühling 1442
    Dehe, Astrid. - Göttingen : Steidl, 2015, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration