Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=509822-1



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/509822-1
Organisation Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine Aller Kunstgattungen
Andere Namen Gemeinschaft der Vereinigungen Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnen und Kunstfreundinnen
Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnen und Kunstfreundinnen
Gemeinschaft Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnen und Kunstfreundinnen
Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnen und Kunstfreunde
Gemeinschaft Deutscher und Oesterreichischer Künstlerinnen und Kunstfreunde
GEDOK (Abkürzung)
Quelle Brockhaus (21. Auflage)
Zeit 1926-1948
Land Deutsches Reich (XA-DXDE); Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Vorgänger Bund Hamburgischer Künstlerinnen und Kunstfreundinnen
Nachfolger GEDOK e.V.
Geografischer Bezug Ort: Hamburg
Wirkungsraum: Hamburg
Wirkungsraum: Deutschland
Wirkungsraum: Österreich
Weitere Angaben Gegründet von der Mäzenin Ida Dehmel (1870-1942) zur Förderung künstlerischer Talente von Frauen. Der Dachverband untergliedert sich in Regionalgruppen in Deutschland und in Österreich. Diese führen aber - bis auf eine - nicht die einheitliche Bezeichnung "Regionalgruppe" in ihrem Namen. Stattdessen besitzt jede Regionalgruppe einen eigenen Namen, der eine mehr oder weniger freie Interpretation des Namens des Dachverbandes ist. Diese Namen wurden auf den Homepages der Regionalgruppen recherchiert und gemäß den GND-ÜR in den Normdatensätzen als bevorzugte Benennung verwendet. Durch die Verknüpfung mit dem Normdatensatz des Dachverbandes können dennoch alle Regionalgruppen leicht ermittelt werden.
Oberbegriffe Beispiel für: Künstlerinnenvereinigung
Beispiel für: Dachverband
Beziehungen zu Personen Gründer: Dehmel, Ida
Systematik 6.1a Kultur, Künste allgemein ; 12.1b Literarisches Leben ; 13.1a Bildende Kunst ; 14.1 Musik (Allgemeines), Musikgeschichte
Typ Organisation (kiz)
Untergeordnet 4 Datensätze
  1. Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreundinnen (Hannover)
  2. Gemeinschaft Deutscher und Österreichischer Künstlerinnenvereine Aller Kunstgattungen. Ortsgruppe (Hannover)
  3. ...
Thema in 1 Publikation
  1. Perplex
    Köln : Wienand, 2001





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration