Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=7622583-5



Treffer 1 von 1 < < > <



Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/7622583-5
Geografikum Villa Strohl-Fern (Rom)
Quelle Guida d'Italia, Kt.
Erläuterungen Definition: Villa im Westen des Parks der Villa Borghese, ehem. der Villa Giulia, urspr. 16. Jh., 1879 vom elsäss. Maler u. Kunstmäzen Alfred Wilhelm Strohl-Fern erworben u. neogot. umgestaltet; franz. Staatseigentum, beherbergt seit 1957 die Scuola Renè Chateaubriand; Via Madama Letizia, Municipio 2, Parioli
Land Italien (XA-IT)
Geografischer Bezug Ort: Rom
Oberbegriffe Beispiel für: Villa
Systematik 31.3ab Ortsgebundene Bauwerke
Typ Bauwerk (gib)
Thema in 1 Publikation
  1. Die panartistische Utopie des Alfred Strohl-Fern
    Thomé, Christine. - München : scaneg, 2010





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration