Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=83641-2



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/83641-2
Organisation Heiliges Römisches Reich. Reichshofrat
Andere Namen Reichshofrat
Reich-Hof-Rath
RHR (Abkürzung)
Heiliges Römisches Reich. Consilium Imperiale Aulicum
Quelle Wikipedia (Stand: 03.04.2014): http://de.wikipedia.org/wiki/Reichshofrat
LCAuth
Erläuterungen Definition: Der "Reichshofrat" war neben dem "Reichskammergericht" das oberste Gericht des Heiligen Römischen Reiches.
Zeit 1498-1806
Land Deutsches Reich (XA-DXDE); Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Administrativ übergeordnet: Heiliges Römisches Reich
Wirkungsraum: Heiliges Römisches Reich
Weitere Angaben Kein fester Sitzort.
Oberbegriffe Beispiel für: Königsgericht
Beispiel für: Oberster Gerichtshof
Beziehungen zu Organisationen Verwandter Begriff: Heiliges Römisches Reich. Reichskammergericht
Systematik 7.8a Rechtspflege, Prozessrecht
Typ Organ einer Gebietskörperschaft (kio)
Thema in 33 Publikationen
  1. Reichshofrat 1613-1798
    Köln : Böhlau, 2017, [1. Ausgabe]
  2. Leibniz als Reichshofrat
    Faak, Margot. - Berlin : Springer Spektrum, [2016], [1. Auflage]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration