Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=040495558






Geografika
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/4049555-3
Geografikum Urmia
Andere Namen Urmê
Urmu
Urūmīya
Urmiya
Urūmīyah (LCAuth)
Urumiyə
Urmiye
Orumijeh
Orūmīyeh
Resaijje
Rezajeh
Rezaiyeh
Rezaieh
Riḍāʾīya
Riz̤āʾīyah
Quelle B Wissen
Erläuterungen Definition: Hauptstadt der iran. Prov. Westaserbaidschan, westl. des Urmiasees
Verwendungshinweis: Für die Sacherschließung wird bei Splits nur diese (das ist die neueste/jüngste) Namensform verwendet.
Land Iran (XB-IR)
Koordinaten E 045°04'34'' / N 037°33'10''
E045.761110 / N037.552777
Zeitweiser Name Resaieh
DDC-Notation T2--554
Typ Gebietskörperschaft, Verwaltungseinheit (gik)
Thema in 3 Publikationen
  1. Operationskarte / [J 15]. Ùrmija
    1918, Bearb. 1918, [Druckvermerk] 1.[19]18
  2. Zweiwerstkarte von Azerbeidschân / XXIV-18. Úrmija
    1918, Hrsg. 1912-1913, Nachdr. 1918, Nachdr. d. d. Kartogr. Abt. d. Kgl. Preuss. Landesaufnahme, 1:84 000
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 5 Publikationen
  1. Geschichte der spät- und neusyrischen Literatur
    Macuch, Rudolf. - Berlin/Boston : De Gruyter, 2019, Reprint 2019
  2. Welfare effects of alternative irrigation water prices on farm households
    Asna Ashari, Farah. - Bochum : Ruhr-Universität Bochum, 2019
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration