Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

 

Ergebnis der Suche nach: idn=118821938






Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118821938
Person Rosbaud, Paul
Geschlecht männlich
Andere Namen Rosbaud, Paul W.
Quelle Vorlage
Zeit Lebensdaten: 1896-1963
Land Österreich (XA-AT); Deutschland (XA-DE); Großbritannien (XA-GB)
Geografischer Bezug Geburtsort: Graz
Sterbeort: London
Beruf(e) Chemiker
Wissenschaftler
Wissenschaftsjournalist
Weitere Angaben Bruder des Dirigenten Hans Rosbaud, spionierte im zweiten Weltkrieg als Wissenschaftsredakteur für Großbritannien (unter dem Decknamen "Griffin" = "Greif")
Beziehungen zu Personen Frank-Steiner, Vincent C.
Beziehungen zu Organisationen Technische Hochschule Berlin
Systematik 8.4p Personen zu politischer Theorie, Militär ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Tabellen für die Bestimmung von Kristallstrukturen
    Rosbaud, Paul. - Leipzig : Joh. Ambr. Barth, 1926
  2. Ueber die Struktur der Aluminiumsilikate vom Typus Al2SiO5 und des Pseudobrookits
    Rosbaud, Paul. - Stuttgart : Schweizerbart, 1926
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. 1957-2007, [Vorlass Vincent C. Frank-Steiner]
  2. Swaine, Alexander von an, circa 1950 ff., [Vorlass Vincent C. Frank-Steiner]
Thema in 2 Publikationen
  1. Der Greif
    Kramish, Arnold. - München : Droemer Knaur, 1989, Vollst. Taschenbuchausg.
  2. Der Greif
    Kramish, Arnold. - München : Kindler, 1987





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration