Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=998784621






Sachbegriffe
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/7683853-5
Sachbegriff Rundgotische Schrift
Quelle B 2006 (online) unter Rotunda; DIN 16518; Wikipedia unter Rotunda: http://www.typolexikon.de/g/gebrochene-schriften.html
Erläuterungen Verwendungshinweis: Benutzt für alle rundgotischen Schriften. Einzelne rundgotische Schriften werden getrennt angesetzt.
Synonyme Rundgotische Fraktur
Rotunda
Oberbegriffe Gebrochene Schrift
DDC-Notation 686.2247
Systematik 2.1 Schrift, Handschriftenkunde
Typ Allgemeinbegriff (saz)
Untergeordnet 6 Datensätze
  1. Wallau <Druckschrift>
    Rundgotische Schrift
  2. Kühne-Schrift
    Rundgotische Schrift
  3. ...
verwendet in 27 Publikationen
  1. [Processionarium secundum Ordinem Fratrum Pr[a]edicatorum
    [S.l.] : [s.n.]Venetiis [Venedig] ( : Apud Juntas [Giunta]), 1590
  2. Wie man die falschen|| Propheten erkennen ia greif-||fen mag, Ein predig, zu Mynden jnn|| Westphalen gethan, durch||
    Rhegius, Urbanus. - [S.l.] : [s.n.]Bruñswick [Braunschweig] ( : Andreas Goltbeck), 1539
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration