Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Vom 3. bis 8. September 2018 bleibt der Lesesaal der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945 sind ebenfalls geschlossen.
 

Ihre Meinung ist gefragt!

Umfrage zur Nutzung der Handbibliotheken in den Lesesälen der Deutschen Nationalbibliothek // 16. Juli bis 18. August 2018

 

Ergebnis der Suche nach: idn=1032057270






Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/dnbn/1032057270
Notation DBSM.- Deutsches Buch- und Schriftmuseum
Untergeordnet DBSM.Ausstellung.- Ausstellungen
DBSM.Bild.- Film- und Fotosammlung
DBSM.FB.- Fachbibliothek
DBSM.StSlg.- Studiensammlungen
Erläuterungen Definition: Der Museumsfundus umfasst über eine Million Exponate, deren Bewahrung in den modernen Depots im Erweiterungsbau der Deutschen Nationalbibliothek beste Voraussetzungen findet. Historische Drucke und moderne Buchkunst, grafische Einzelblätter und Blattfolgen, Wasserzeichen, Buntpapiere, Papierproben und Musterbücher, Archivalien und Dokumenten zur Buch- und Papiergeschichte, frühe Schriftträger und Buchformen, Schreibwerkzeuge, grafisches Kleingerät sowie Maschinen der Schrift-, Buch- und Papierherstellung gehören zum Kern der aussagefähigen Studiensammlungen. In ihrer Spezifik und inhaltlichen Vernetzung erlauben die Sammlungen im Zusammenspiel mit der Fachbibliothek ein außergewöhnlich komplexes und interdisziplinäres Herangehen an buch-, schrift- und papierwissenschaftliche Fragestellungen im kultur-, medien- und kommunikationsgeschichtlichen Kontext.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration