Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek öffnet ab dem 4. Mai 2020 unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ihre Lesesäle für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=132613026






Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/132613026
Person Höpner, Martin
Akademischer Grad Prof. Dr.
Geschlecht männlich
Quelle Homepage: http://www.mpifg.de/people/mh/index_de.asp
LCAuth
Zeit Wirkungsdaten: 1997-
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Köln
Beruf(e) Politologe
Beziehungen zu Organisationen Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (Forschungsgruppenleiter) (2008-)
Universität zu Köln. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (Außerplanmäßiger Professor) (2012-)
Wissenschaftszentrum Berlin (Gastwissenschaftler)
Typ Person (piz)
Autor von 63 Publikationen
  1. The German undervaluation regime under Bretton Woods
    Höpner, Martin. - Cologne, Germany : Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, [2019]
  2. The German undervaluation regime under Bretton Woods : How Germany became the nightmare of the world economy
    Höpner, Martin. - Cologne : Max Planck Institute for the Study of Societies, 2019
  3. ...
Beteiligt an 12 Publikationen
  1. Die politische Ökonomie soziotechnischen Wandels
    Reale, Filippo Gian-Antonio. - Köln : Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, 2016
  2. Deutsche Bundesminister
    Fischer, Jörn. - Köln : Universitäts- und Stadtbibliothek Köln, 2011
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration