Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bleiben ab Montag (16.03.2020) bis auf Weiteres geschlossen. Ihre bestehenden Bestellungen werden nach Leihfristende ins Magazin geschickt. Neue Bestellungen sind nach Wiederöffnung der Bibliothek möglich. Der Direktversand von Kopien ist zurzeit nicht möglich. Die mehr als 1,3 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über 'Alle Standorte - Online (frei zugänglich)' gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link 'Archivobjekt öffnen' oder über die URN im Label 'Persistent Identifier'.
 
Neuigkeiten Public areas of the German National Library closed from Monday (16.03.2020) until further notice. Your existing orders will be sent to the magazine at the end of the loan period. New orders are possible after the library reopens. Until further notice there will be no document delivery service for users.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=1048371697






Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1048371697
Organisation Officina Finceliana
Andere Namen Fincelische Schriften
Fincelische Schrifften
Fincelsche Schriften
Fincelsche Schrifften
Fincelische Druckerey
Fintzelische Schriften
Fintzelsche Schriften
Fincelische Buchdruckerey
Literae Fincelianae
Literis Fincelianis
Literis Ioannis Ludoplhi Fincelii
Literis Joannis Ludoplhi Fincelii
Officina Iohannis Ludoplhi Fincelii
Officina Johannis Ludoplhi Fincelii
Stannum Fincelianum
Stanno Finceliano
Typis Fincelianis
Typi Finceliani
Johann Ludolph Fincelii Officin
Joh. Ludolph Fincelii Officin
Johann Ludolph Fincelii Buchdruckerey
Prelo Ioannis Ludolphi Fincelii
Quelle Benzing (Drucker) S. 505, 506-507
Paisey (1988) S. 61
Zeit 1621-1730
Land Deutsches Reich (XA-DXDE)
Geografischer Bezug Ort: Wittenberg
Ort: Zerbst/Anhalt (1707)
Weitere Angaben Die Verwandtschaftsverhältnisse zwischen Hiob Wilhelm, Friedrich Wilhelm und Christian Fincelius sind nicht bekannt. Johann Ludolph war laut Paisey der Sohn von Christian Fincelius
1731 wurde die Druckerei an Johann Ernst Schultze (Schneeberg) verkauft
Oberbegriffe Beispiel für: Druckerei
Beziehungen zu Personen beteiligt: Fincelius, Hiob Wilhelm (1621-1666)
beteiligt: Fincelius, Friedrich Wilhelm (1654-1667)
beteiligt: Fincelius, Christian (1682-1707)
beteiligt: Fincelius, Johann Ludolph (1712-1730)
beteiligt: Meyer, Michael (Faktor) (1666-1669)
beteiligt: Fiebig, Elias (Faktor) (1669-)
Beziehungen zu Organisationen beteiligt: Hiob Wilhelm Fincelius Erben
beteiligt: Christian Fincelius Erben
Typ Organisation (kiz)

Exemplarbezogene Daten stehen derzeit nicht zur Verfügung. Die Online-Bestellung von Medien ist deshalb nicht möglich.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration