Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=1035014882






Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/1035014882
Person Meinhardt, Günther
Geschlecht männlich
Quelle Kürschner Lit.
Wikipedia (Stand: 11.12.2017): https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=G%C3%BCnther_Meinhardt&oldid=167900205
Internet: http://www.bayerischer-verdienstorden.de/
Zeit Lebensdaten: 1925-1999
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Blankenburg (Harz)
Sterbeort: Göttingen
Wirkungsort: Waake
Wirkungsort: Göttingen
Beruf(e) Historiker
Mundartschriftsteller
Schriftsteller
Weitere Angaben dt. Alltags- und Kulturhistoriker mit dem Schwerpunkt Südniedersachsen; Wehrmachtsoffizier, Grundschullehrer; Studium der Geschichte in Göttingen und Diss. Göttingen 1958; seit 1969 war er Mitglied der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung; Kunstmäzen
Beziehungen zu Organisationen Historische Kommission für Ost- und Westpreussische Landesforschung
Typ Person (piz)
Autor von 31 Publikationen
  1. Bullerjahn
    Meinhardt, Günther. - Göttingen : Muster-Schmidt, 1993, 2., verb. und erw. Aufl.
  2. 600 Jahre Göttinger Bürger-Schützen-Gesellschaft
    Meinhardt, Günther. - Gudensberg-Gleichen : Wartberg-Verl., 1992, 1. Aufl.
  3. ...
Beteiligt an 5 Publikationen
  1. Chronik der Gemeinden Ebergötzen und Holzerode
    Ebergötzen. - Ebergötzen : Gemeinde Ebergötzen, 1991, 1. Aufl.
  2. Chronik der Gemeinde Rosdorf und ihrer Ortschaften / Bd. 1. Von den Anfängen bis 1933
    1988, 1. Aufl.
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration