Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist wegen einer Personalversammlung am Mittwoch, dem 29. Mai 2019, erst ab 12 Uhr für die Benutzung geöffnet. Die Dauer-Ausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums „Zeichen – Bücher – Netze“, die Ausstellung „Jan Tschichold – ein Jahrhunderttypograf?“ sowie die Kabinettausstellung „Zirkus in der Druckerei. Tschechische Avantgarde“ können zu den gewohnten Zeiten ab 10 Uhr besucht werden.
 
Neuigkeiten Geänderte Servicezeiten an der Information in Frankfurt am Main: Montag bis Freitag von 9–18 Uhr , Samstag von 10–16 Uhr // Changes to service hours at the Information desk in Frankfurt am Main: Monday to Friday: 9:00–18:00, Saturday: 10:00–16:00
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118559818






Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118559818
Person Kantorowicz, Alfred
Geschlecht männlich
Andere Namen Kantorowicz, A.
Kantorowicz, Arthur (falsche Namensform)
Kanto
Kano
Kantor
Kanti
A. K.
Quelle M; LCAuth; Biogr. H Emigr.
Deutsches Rundfunkarchiv, Schriftsteller im Rundfunk, Autorenauftritte im Rundfunk der Weimarer Republik 1924-1932: http://www.dra.de/rundfunkgeschichte/schriftsteller/autoren
Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933 – 1945
GND
Zeit Lebensdaten: 1899-1979
Land Deutschland (XA-DE); Frankreich (XA-FR); USA (XD-US)
Sprache(n) Deutsch (ger)
Geografischer Bezug Geburtsort: Berlin
Sterbeort: Hamburg
Exilland: Frankreich (1935)
Exilland: Spanien (1936)
Exilland: Frankreich (1938)
Exilland: Martinique (1941)
Exilland: USA
Exilland: Frankreich
Exilland: USA
Beruf(e) Schriftsteller
Journalist
Literarhistoriker
Weitere Angaben 1933 Exil (März?), Teilnahme am Bürgerkrieg in Spanien; Im Exil Gründer des "Schutzverbandes Deutscher Schriftsteller" und der "Deutschen Freiheitsbibliothek, Paris"
Dt. Schriftsteller, Journalist, Literarhistoriker
Buchbesitz: Die bei seiner Flucht aus der DDR 1957 zurückgelassene Privatbibliothek Alfred Kantorowicz' (ca. 4.000 Bände) wurde an die Deutsche Staatsbibliothek übergeben. Seine danach wieder aufgebaute Bibliothek vermachte er der SUB Hamburg.
Remigration nach Deutschland (Deutsche Demokratische Republik)
Remigration nach Deutschland (Bundesrepublik Deutschland)
Beziehungen zu Personen Kantorowicz, Rudolf (Vater)
Kantorowicz, Walter (Bruder)
Kantorowicz, Frieda (Ehefrau)
Beziehungen zu Organisationen Schutzverband Deutscher Schriftsteller
Deutsche Freiheits-Bibliothek (Paris)
Bezug zu Werken Initiale. http://provenienz.gbv.de/Datei:Kantorowicz_Alfred_Initiale_DE-1_50MA53440-2.jpg
Initiale (Kantorowicz, Alfred), 02
Autogramm (Kantorowicz, Alfred), 01
Autogramm (Kantorowicz, Alfred), 02
Autogramm (Kantorowicz, Alfred), 03
Systematik 12.1p Personen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) ; 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 16.5p Personen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)
Typ Person (piz)
Autor von 134 Publikationen
  1. [Spanisches Kriegstagebuch]
    Diario de la Guerra Civil Española
    Kantorowicz, Alfred. - [Barcelona] : ContraEscritura, mayo de 2018, Primera edición, primera impresión
  2. In unserem Lager ist Deutschland
    Kantorowicz, Alfred. - Rostock : Verl. BS, 2006
  3. ...
Beteiligt an 154 Publikationen
  1. Heinrich Manns Roman: "Die Jugend und die Vollendung des Königs Henri Quatre" im Verhältnis zu seinen Quellen und Vorlagen
    Kirchner-Klemperer, Hadwig. - Dresden : Saechsische Landesbibliothek- Staats- und Universitaetsbibliothek Dresden, 2011
  2. Goethes Briefwechsel mit einem Kinde
    Arnim, Bettina von. - Hamburg : Christians, 1982
  3. ...
Thema in 9 Publikationen
  1. [Spanisches Kriegstagebuch]
    Diario de la Guerra Civil Española
    Kantorowicz, Alfred. - [Barcelona] : ContraEscritura, mayo de 2018, Primera edición, primera impresión
  2. "Ein Schicksal, das ich mit sehr vielen anderen geteilt habe"
    Gruner, Wolfgang. - Kassel : Kassel Univ. Press, [2007]
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration