Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=118548018






Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118548018
Person Heine, Heinrich
Akademischer Grad Dr. iur.
Geschlecht männlich
Andere Namen Heine, Heinrikh
Hāine, Heinrikh
Heine, Heinrīk
Heine, E.
Heine, Enric
Heine, Heinr.
Haine, Hainrix
Chaïne, Errikos
Chaĩne, Herrikos
Chajne, Chajnrich
Gejne, G.
Haine, Hainhi
Haine, Hainrihi
Haine, Hainrîk
Haineh
Hajne, Hajnrik
Heyne, Heynrîk
Hāyna, Hāynrīš
Hayneh, Hainrikh
Heineh
Hajne, Hajnrich
Heine, Genrich
Heine, Heinrihs
Heine, Arrigo
Gejne, Genrych
Haine, Hainrih
Gajne, Gajnrich
Ḩajne, Ḩajnrih
Haynê, Haynrîş
Hejne, Henrich
Hējnēh
Hējnēh, Hējnrik
Chaine, Chainrich
Heine, Henry
Gejne
Gejne, Gejnrich
Heine, H.
Hainie (Chines. Namensform)
Hayne, Haynrix (Aserbaidschan. Namensform)
Hainie, Henglixi
Heine Heinrich
Heine
Hāine, Hāinarīśa
Heng li xi Hai nie
Henglixi-Hainie
Hai nie
Hainie
Heine, Christian Johann Heinrich
Heine, Harry (Wirklicher Name)
Heine, Enrique
Heine, Henricus
Chajne, Chainrich
Haine, Hainrî-k
Heine, Heinrî-k
Heyne, Heynrî-k
Hayne, Haynrikh
Geni, Genrix (uigur.)
Gejne, Genrich
Heine, Enrico
Heine, Henri
Heine, Henryk
Hajne, Hajnrih
Hjnh
Ha in li hi Ha i ne
Hainlihi-Haine
Haine, Hainlihi
Haine, Haillihi
Gajnė, Genrych
Hāʾine, Hāʾinriš (Urdu)
היינע, היינריך (Schriftcode: Hebr)
היינה, היינריך (Schriftcode: Hebr)
海恩里希・海涅 (Schriftcode: Hans)
ハインリッヒ・ハイネ (Schriftcode: Jpan)
海涅, 海恩里希 (Schriftcode: Hans)
ハイネ, ハインリッヒ (Schriftcode: Jpan)
Гейне, Генрих (Russisch, Code: rus; Schriftcode: Cyrl)
Гайнэ, Генрых (Weißrussisch, Code: bel; Schriftcode: Cyrl)
ہائنے, ہائنرش (Urdu, Code: urd; Schriftcode: Arab)
ჰაინე, ჰაინრიხ (Schriftcode: Geor)
Quelle Provenienzmerkmal (Widmung)
M
LCAuth
B 1966
Wikipedia
Zeit Lebensdaten: 1797-1856 (Geburtsjahr laut eigenen Angaben: 1799)
Land Deutschland (XA-DE); Frankreich (XA-FR)
Sprache(n) Deutsch (ger) ; Französisch (fre)
Geografischer Bezug Geburtsort: Düsseldorf
Sterbeort: Paris
Wirkungsort: Hamburg
Beruf(e) Schriftsteller
Lyriker
Dramatiker
Journalist
Kaufmann
Jurist
Komponist
Librettist
Weitere Angaben Deutscher Dichter, Schriftsteller, Journalist, Dramatiker; emigrierte 1831 nach Frankreich; kaufmännische Ausbildung
Beziehungen zu Personen Sethe, Christian
Gottschalk, Joseph (Onkel)
Heine, Isaak (Onkel)
Heine, Salomon (Onkel)
Lewald, August
Systematik 12.2p Personen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) ; 2.3p Personen zu Presse
Typ Person (piz)
Autor von 2471 Publikationen
  1. Atta Troll
    Heine, Heinrich. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Der Rabbi von Bacherach (Großdruck)
    Heine, Heinrich. - Berlin : Henricus, 2020, 1. Auflage
  3. ...
Komponist von 9 Publikationen
  1. Die Harzreise
    Heine, Heinrich. - Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2019
  2. Deutschland, ein Wintermärchen
    Heine, Heinrich. - Berlin : Dt. Schallplatten, 1986
  3. ...
Beteiligt an 488 Publikationen
  1. Am leuchtenden Sommermorgen
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Die schönsten Gedichte
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  3. ...
Untergeordnet 1 Datensatz
  1. Randhartinger, Benedict / Im Traume
    Werk der Musik (wim)
Thema in 575 Publikationen
  1. Aus der Matratzengruft
    Leipzig : Deutsche Nationalbibliothek, 2020
  2. Freier Geist und rauer Stein
    Oberheide, Jens. - Leipzig : Salier Verlag, 2020
  3. ...
Maschinell verknüpft mit 106 Publikationen
  1. Zum Verhältnis von Christentum und antiker Mythologie. Die Rezeption von Friedrich Schillers "Die Götter Griechenlandes" bei Heinrich Heine
    Muhler-Carrera, Christopher. - München : GRIN Verlag, 2020, 1. Auflage, digitale Originalausgabe
  2. Zum Verhältnis von Christentum und antiker Mythologie. Die Rezeption von Friedrich Schillers "Die Götter Griechenlandes" bei Heinrich Heine
    Muhler-Carrera, Christopher. - München : GRIN Verlag, 2020, 1. Auflage
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration