Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Mittwoch, 20. November 2019 (Buß- und Bettag): Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig und die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sind geschlossen. // Wednesday, 20 November 2019 (Penance Day): The German National Library in Leipzig and the exhibitions of the German Museum of Books and Writing will be closed.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=000611921






Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/61192-X
Organisation Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum
Andere Namen Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum
Academia Caesarea Leopoldino-Carolina Naturae Curiosorum (Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum)
Academia Naturae Curiosorum (Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum)
Academia Caesarea Leopoldino-Franciscana Naturae Curiosorum
Germanica Academia Imperialis Leopoldina Naturae Curiosorum
Germanica Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum
Academia Imperialis Leopoldina Naturae Curiosorum
Academia Caesarea Naturae Curiosorum
Academia Caesarea-Leopoldino Carolina Naturae Curiosorum
Academia Leopoldina Naturae Curiosorum
Academica Leopoldina Carolina
Acad. Leop. Carol.
Academia Naturae Curiosorum
Caesareo-Leop.-Carolina Naturae Curios. Academia
Caesareo-Leopoldina-Carolina Naturae Curiosorum Academia
S.R.I. Academia Naturae Curiosorum
Sacri Romani Imperii Academia Naturae Curiosorum
Quelle Brockhaus 17. Aufl.
Zeit 1687-1742
Land Deutsches Reich (XA-DXDE)
Vorgänger Academia Naturae Curiosorum
Nachfolger Kaiserlich Leopoldinisch-Carolinische Deutsche Akademie der Naturforscher
Weitere Angaben 1652 Gründung in Schweinfurt als Academia Naturae Curiosorum. 1687 wurde die Akademie zur Reichsakademie erhoben und von Kaiser Leopold I. mit besonderen Privilegien (Markgrafenrechten) ausgestattet. Der Leopoldina wird die Unabhängigkeit von den herrschenden Dynastien in den einzelnen Ländern garantiert, und sie wird mit Privilegien ausgestattet, u. a. mit der völligen Zensurfreiheit für ihre Veröffentlichungen. Die nachfolgenden Kaiser Karl VI. und Karl VII. bestätigen und erweitern die Privilegien, womit auch ihr Name im Titel als Sacri Romani Imperii Academia Caesarea Leopoldino-Carolina Naturae Curiosorum erscheint. Die Akd. wechselt ihren Hauptsitz mit dem Wohnort ihres Präsidenten: im Jahr 1686 verlässt die Leopoldina ihre Gründungsstadt Schweinfurt und bezieht ihren neuen Sitz in der Reichsstadt Nürnberg. Wirkungsstätten: Nürnberg (1686-1693, 1770-1788), Augsburg (1693-1730), Altdorf (1730-1735), Erfurt (1735-1745), Halle (1745-1769), Nürnberg (1770-1788), Erlangen (1788-1818), Bonn (1819-1830), Breslau(1830-1858), Jena (1858-1862), Dresden (1862-1878), Halle(ab 1878) .
Oberbegriffe Beispiel für: Selbstverlag(1678-})
Systematik 2.2 Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Organisation (kiz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Acta Physico-Medica Academiae Caesareae Leopoldino-Carolinae Naturae Curiosorum
    Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum. - Norimbergae
  2. Academiae Caesareae-Leopoldino Carolinae Natvrae Curiosorvm Ephemerides
    Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum. - Augustae Vindelicorum : Kühtz
  3. ...
Untergeordnet 1 Datensatz
  1. Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum. Bibliotheca
    Organisation (kiz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration