Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung zwingend notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=001186930






Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/118693-0
Organisation Kaiserlich-Königliches Militär-Geographisches Institut (Wien)
Andere Namen Kaiserliches und Königliches Militärgeographisches Institut (Wien)
K.u.k. Militärgeographisches Institut (Wien) (Wikipedia)
K. und K. Militärgeographisches Institut (Wien)
Militärgeographisches Institut (Wien)
K.K. Militär-Geographisches Institut (Wien)
K. K. Militär-Geographisches Institut (Wien)
Kaiserlich-Königliches Militär-Geografisches Institut (Wien)
K.K. Militär-Geografisches Institut (Wien)
Kaisarobasiliko Stratiōtiko Geōgraphiko Instituto (Wien)
Kaisarobasiliko Stratiotiko Geographiko Instituto (Biennē)
K.K. Militaerisch-Geografisches Institut (Wien)
K. u. K. Militärgeographisches Institut (Wien)
Militär-geografisches Institut (Wien)
Quelle Homepage (Stand: 28.06.2016): https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Bundesamt_f%C3%BCr_Eich-_und_Vermessungswesen
Land Österreich (XA-AT)
Vorgänger Istituto Geografico Militare (Mailand)
Nachfolger Kartographisches Institut (Wien)
Österreich. Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Geografischer Bezug Ort: Wien
Administrativ übergeordnet: Österreich-Ungarn (-1918)
Administrativ übergeordnet: Österreich (1918-)
Weitere Angaben 1839 in Wien begründet, hervorgegangen aus der Vereinigung des seit 1814 bestehenden Mailänder Geographischen Instituts mit der 1806 begründeten Topographischen Anstalt des Generalquartiermeisteramts
Oberbegriffe Beispiel für: Katasteramt
Thematischer Bezug Militärgeografie
Systematik 8.4 Militär ; 19.2 Geodäsie, Kartografie
Typ Organisation (kiz)
Autor von 3 Publikationen
  1. Die Ergebnisse der Triangulierungen des K. U. K. Militärgeographischen Institutes
    Kaiserlich-Königliches Militär-Geographisches Institut (Wien). - Wien
  2. Mitteilungen des K.u.k. Militärgeographischen Institutes
    Kaiserlich-Königliches Militär-Geographisches Institut (Wien). - Wien : K.u.K. Militär-Geogr. Instituts
  3. ...
Beteiligt an 3 Publikationen
  1. Handkarte von Steiermark
    Wien : Lechner, [1919], 1:750 000
  2. Special-Karte des Koenigreiches Boehmen
    Trier : Böhmische-Dörfer-Verl., [Nachdr. der Ausg.] Wien, K.K. Militaerisch-Geografisches Inst., 1869 / vollst. digital restauriert und erneut hrsg. von Wolfgang Witiko Marko, 1:144 000
  3. ...
Untergeordnet 2 Datensätze
  1. Kaiserlich-Königliches Militär-Geographisches Institut (Wien). Archiv
    Organisation (kiz)
  2. Kaiserlich-Königliches Militär-Geographisches Institut (Wien). Photogrammetrische Abteilung
    Organisation (kiz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration