Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Donnerstag 31. Oktober 2019 (Reformationstag): Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig ist geschlossen. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Präsentation „Fonts for Freedom“ ist geschlossen. // Thursday 31 October (Reformation Day): The German National Library in Leipzig will be closed. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex will remain opened. The presentation “Fonts for Freedom” will be closed.
 
Neuigkeiten Samstag 26. Oktober 2019: Die Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig schließt wegen einer Veranstaltung bereits um 15:30 Uhr. Die Ausstellungen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums im Erweiterungsbau sind bis 18:00 Uhr geöffnet, die Präsentation „Fonts for Freedom“ bis 15:30 Uhr. // Saturday 26 October: The German National Library in Leipzig will close due to an event at 15:30. The exhibitions of the German Museum of Books and Writing in the annex shall remain open until 18:00, the presentation “Fonts for Freedom” until 15:30.
 
Neuigkeiten Dienstag, 22. Oktober 2019: Das Deutsche Exilarchiv 1933-1945 in Frankfurt am Main öffnet wegen einer internen Veranstaltung erst um 12 Uhr. // Tuesday, 22 October 2019: The German Exile Archive 1933–1945 in Frankfurt am Main does not open until 12:00 due to an internal event.
 
 

Ergebnis der Suche nach: "673305-0"



Treffer 1 von 1 < < > <



Organisationen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/673305-0
Organisation Museum der Arbeit (Hamburg)
Andere Namen MdA (Abkürzung)
Museum der Arbeit Hamburg
Quelle Homepage (Stand: 14.09.2015): http://www.museum-der-arbeit.de
Erläuterungen Definition: Museum für Industrie- und Alltagskultur. Außenstellen: "Hafenmuseum Hamburg" (nid 1060475723) und "Speicherstadtmuseum" (nid 1068482923)
Zeit 01.01.1990-
Land Hamburg (XA-DE-HH)
Vorgänger Museum für Hamburgische Geschichte. Abteilung Museum der Arbeit
Geografischer Bezug Ort: Hamburg
Wirkungsraum: Hamburg
Weitere Angaben 1990 Umbenennung und seitdem selbstständiges Museum.
1997 Eröffnung des Museums.
1999 Umwandlung in eine Stiftung des öffentlichen Rechts.
Seit 2008 zur "Stiftung Historische Museen Hamburg" gehörend.
Oberbegriffe Beispiel für: Kulturhistorisches Museum
Beziehungen zu Organisationen Administrativ übergeordnet: Stiftung Historische Museen Hamburg
Systematik 6.8 Archiv, Museum ; 6.1b Geistes- und Kulturgeschichte ; 9.3e Kommunikation, Meinungsbildung
Typ Organisation (kiz)
Autor von 2 Publikationen
  1. Katalog / Museum der Arbeit
    Museum der Arbeit (Hamburg). - Hamburg : Christians, 1997
  2. Das Museum der Arbeit in Hamburg
    Museum der Arbeit (Hamburg). - Hamburg : Museum der Arbeit, 1993
Beteiligt an 30 Publikationen
  1. BuchDruckKunst
    BuchDruckKunst (Veranstaltung (12. : 2017 : Hamburg). - Hamburg : Edition Klaus Raasch, [2017]
  2. Fofftein
    Hamburg : Junius, 2015, 1. Aufl.
  3. ...
Untergeordnet 5 Datensätze
  1. BMBF-Forschungsverbund "PolitCIGs - die Kulturen der Zigarette und die Kulturen des Politischen: zur Sprache der Produkte im 20. und 21. Jahrhundert"
    Organisation (kiz)
  2. Hafenmuseum Hamburg
    Organisation (kiz)
  3. ...
Thema in 14 Publikationen
  1. Beeindruckendes Kunsthandwerk
    Enthalten in Bindereport Bd. 131, 2018, Nr. 2: 39-41
  2. Bücher sehen, fühlen, riechen
    Enthalten in Bindereport Bd. 131, 2018, Nr. 2: 36-38
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration