Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,6 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für einen eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=1046704192



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/1046704192
Person Hinkelmann, Benedikt
Andere Namen Hinkelmann, Benedictus
Hinkelmann, Benedict
Hinckelmann, Benedikt
Hinckelmann, Benedictus
Hinckelmann, Benedict
Zeit Lebensdaten: 1588-1659
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Geringswalde
Wirkungsort: Prag
Wirkungsort: Dresden
Wirkungsort: Schöningen (Landkreis Helmstedt)
Beruf(e) Chemiker
Arzt
Weitere Angaben Kurfürstl.-sächs. Chemicus. Wird auch als Alchemist bezeichnet. Ab ca. 1603 Studium am Laboratorium Chemicum Prag. Ab 1630 Leibarzt der Herzogin Anna Sophia von Braunschweig und Lüneburg. Wirkte 1632 bei der Einbalsamierung des schwedischen Königs Gustav II. Adolf mit.
Beziehungen zu Personen Hinkelmann, Abraham (Vater)
Hinkelmann, Veronica (Mutter)
Wildeck, Ursula (Erste Ehefrau)
Hoe von Hoenegg, Anne Marie (Zweite Ehefrau)
Anna Sophie, Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzogin
Typ Person (piz)





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration