Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Unsere Lesesäle sind unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen für den eingeschränkten Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt ist eine Reservierungsbestätigung erforderlich. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Achtung: Die Bereitstellungszeit für bestellte Medien beträgt aktuell 5 Tage!
 
Neuigkeiten Ihre Meinung ist gefragt! Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, was Ihnen in der Deutschen Nationalbibliothek gut gefällt und was wir noch verbessern können. Teilnehmen können Sie im Zeitraum vom 2. November bis 14. Dezember 2020 über unsere Homepage – einfach auf das Logo klicken!
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=11921587X



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/gnd/11921587X
Person Nicolaus, de Dinkelspuhel
Geschlecht männlich
Andere Namen Nikolaus von Dinkelsbühl-Redaktor
Nikolaus, Prunczlein
Nikolaus, Prunczlein von Dinkelsbühl
Nikolaus, von Dinckspüchel
Nikolaus, von Dinkelspuhel
Nicolaus, Pruntzlin de Dinkelsbühl
Nicolaus, Pruntzlein Dinkelsbuhliensis
Nicolaus, Dinckelspuhliensis
Dinkelspuhel, Nicolaus de
Nicolaus, de Dunckelspul
Nicolaus, de Dunckelspuel
Nicolaus, de Dinkspuchel
Nikolas, van Dinkelsbühl
Nikolaus, von Dinckelspuel
Nicolaus, Pruntzelin de Dinkelsbühl
Nicolaus, de Dinkelsbühl
Nicolaus, Pruntzlein
Nicolaus, de Dinkelsbuel
Nicolaus, de Dynkelspiel
Nikolaus, von Dinckelspul
Nikolaus, Prunzlein von Dinkelsbühl
Nicolaus, Prunczlein von Dinkelsbühl
Nicolaus, de Dinkelsbuehl
Dinkelsbühl, Nikolaus von
Nikolaus, von Dinkelsbühl
Dinkelsbühl, Nicolaus von
Quelle VL(2),6,1059/62
LThK;CSGL;Tusculum-Lexikon;LMA,VI,1178;NDB/ADB-online; Wikipedia
LThK
GND
Digitales Repertorium "Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters" (Stand: 21.05.2019): http://www.geschichtsquellen.de/repPers_11921587X.html
Zeit Lebensdaten: 1360-1433 (Geburtsjahr ca.)
Land Deutschland (XA-DE); Österreich (XA-AT)
Geografischer Bezug Geburtsort: Dinkelsbühl
Sterbeort: Wien
Wirkungsort: Wien
Beruf(e) Theologe
Hochschullehrer
Weitere Angaben einer der Hauptvertreter der Wiener Schule der Pastoraltheologie; seit 1385 an der Univ. Wien tätig; Bearbeitungen von 2 großen Predigtsammlungen, die als "Buch" überliefert sind; schuf die Grundlagen für eine umfassende Klosterreform in Österreich (Melker Klosterreform)
Theologe
Beziehungen zu Personen Walter, von Bamberg (Schüler)
Systematik 2.1p Personen zu Schrift, Handschriftenkunde ; 3.6p Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Typ Person (piz)
Autor von 12 Publikationen
  1. Der Galaterbriefkommentar
    Nicolaus, de Dinkelspuhel. - Giessen : W. Schmitz, [1970]
  2. Die Quästionen des Nikolaus von Dinkelsbühl zum Galaterbriefkommentar
    Nicolaus, de Dinkelspuhel. - Giessen : Schmitz, 1970
  3. ...
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Tractatus contra errores Hussitarum
    Nicolaus, de Dinkelspuhel. - Giessen : W. Schmitz, [1969]
  2. Dialogi [etc.]
    Gregor I., Papst. - [Augsburg] : [Johann Bämler in St. Ulrich u. Afra], 1473





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration