Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus. *** Ab Mittwoch, 1. Juni 2022 entfällt die Pflicht zur Reservierung eines Lesesaalplatzes auch in Frankfurt. ***
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=116904003






Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/116904003
Person Hirsch, Emil
Geschlecht männlich
Quelle Wikipedia (Stand: 25.04.2022)
Fischer, Ernst: Verleger, Buchhändler & Antiquare, 2011
Zeit Lebensdaten: 1866-1954
Land Deutschland (XA-DE); USA (XD-US)
Geografischer Bezug Geburtsort: Bad Mergentheim
Sterbeort: New York, NY
Wirkungsort: München
Beruf(e) Antiquar
Buchhändler
Weitere Angaben 1907 Gründungsmitglied der Gesellschaft der Münchener Bücherfreunde; Holocaust-Überlebender, 1938 in die USA emigriert
Beziehungen zu Organisationen G. Hess & Cie. (München) (Gesellschafter) (1892-)
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Beteiligt an 4 Publikationen
  1. Kubin, Alfred an, 4/6.[19]12
  2. Hirsch, Emil: Konvolut von einem Foto, Exlibris, einer Festschrift zum 70. Geburtstag "Emil Hirsch. Zum 14. März 1936" und anderen Memorabili, circa 1900 -1936, [Einzelautographen im Deutschen Exilarchiv 1933-1945]
  3. ...
Thema in 2 Publikationen
  1. G. Hess an, 1892. Okt. 1.
  2. Antiquariat Emil Hirsch an, 1897. Okt. 1.





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration