Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: nid=129497991



Treffer 1 von 1 < < > <



Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/129497991
Person Müller, Georg Heinrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Muellerus, Georgius Heinricus
Mullerus, Georgius Henricus
Müllerus, Georgius Heinricus
Müllerus, Georgius Henricus
Müller, G. H.
Quelle Benzing (Drucker), S. 115, 155, 225 ; Paisey (1988), S. 180 ; Paisey (1989), S. 170
Zeit Wirkungsdaten: 1668-1709
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Wirkungsort: Erfurt (1696-1709)
Wirkungsort: Gera (1668-1686?)
Wirkungsort: Jena (1687-1696)
Beruf(e) Buchdrucker
Drucker
Weitere Angaben In Gera Hofbuchdrucker, verheiratet mit Maria Grosse, druckte u. a. zahlreiche Leichenpredigten und Dissertationen. Sein Betrieb brannte ab; er ließ sich dann in Jena als Drucker nieder. Die 6 Drucker Jenas und der Universität protestierten gegen seine Zulassung, die M. aber mit Unterstützung Herzogs Wilhelm Ernst durchsetzte. Wegen einer Nachdruckssache wurde er bereits 1690 von der Universität religiert. Im Jahre 1696 ging er nach Erfurt. Hier druckte er die erste Erfurter Apothekertaxe. Lt. Benzing soll er im März 1709 seine Druckerei an Peter Fickelscheer verkauft haben; lt. Paisey soll das schon im Jahre 1707 geschehen sein.
Hof- und Universitätsbuchdrucker; 1668-1686 in Gera, 1688-1696 in Jena, 1696-1709 in Erfurt
Beziehungen zu Organisationen Müllerische Druckerey
Typ Person (piz)
Beteiligt an 2 Publikationen
  1. Ausführliches doch unvorgreifliches Bedencken, über gegenwertige der Reformirten in Franckreich Glaubens- und Gewissensrüge ...
    Gera : Georg Heinrich Müller, 1686
  2. Dissertatiuncula de ineptis librorum titulis
    Trinckhus, Georg. - Gera : Müller, 1668





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration