Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=121114341






Personen
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/121114341
Person Pustet, Friedrich
Geschlecht männlich
Andere Namen Pustet, Fridericus
Pustet, Fr.
Pustet, Fr., sen.
Quelle Schmidt: Deutsche Buchhändler. Deutsche Buchdrucker (Stand: 04.03.2022): http://www.zeno.org/Schmidt-1902/A/Pustet,+Familie
Die Firmengeschichte von Bücher Pustet (Stand: 04..03.2022): https://www.pustet.de/shop/magazine/49700/firmengeschichte.html
Bosl
Deutsches Buch- und Schriftmuseum (Papiermacherkatalog): https://portal.dnb.de/bookviewer/view/1150876875#page/11120/mode/2up
Zeit Lebensdaten: 1798-1882
Land Deutschland (XA-DE)
Geografischer Bezug Geburtsort: Hals (Passau)
Sterbeort: München
Wirkungsort: Passau (18200-1826)
Wirkungsort: Regensburg (1826-1876)
Wirkungsort: Sulzbach (Oberpfalz)
Wirkungsort: Alling (Sinzing) (1836-)
Wirkungsort: München (1864-1876)
Beruf(e) BuchhändlerDrucker
Verleger
Weitere Angaben Erhielt im Juli 1820 vom Magistrat der Stadt Passau die Buchhandelskonzession. Verließ Passau 1826, um sich in Regensburg niederzulassen. Vielseitiges Verlagsprogramm: regionale, historische, naturwissenschaftliche und belletristische Literatur. Mit dem Kauf einer "Schnellpresse" Beginn des Pustetschen Druckunternehmens
1836 Kauf einer Papierfabrik in Alling
Vertreter von: Königlicher Central-Schulbücher-Verlag (Id: k3943) (-31.12.1873). - Quelle: C0104a
Beziehungen zu Personen Pustet, Anton (Vater)
Pustet, Anna (Mutter)
Pustet, Friedrich (Sohn)
Pustet, Karl (Sohn)
Beziehungen zu Organisationen Papiermühle Alling (Errichtung; Umwandlung in Maschinenpapierfabrik) (1836; nach 1860)
Friedrich Pustet (Amberg) (Eigentümer) (-12.1869-)
Verlag Friedrich Pustet (Eigentümer) (1820-23.07.1860)
J. E. v. Seidelsche Buchhandlung (Eigentümer) (23.03.1854-09.08.1877)
Expedition des Heimgarten (München) (Eigentümer) (09.1863-)
Systematik 2.2p Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel
Typ Person (piz)
Autor von 1 Publikation
  1. Pustet, Friedrich an, 16.11.1846
Thema in 13 Publikationen
  1. Das fünfzigjährige Geschäftsjubiläum des Hauses Friedrich Pustet in Regensburg
    In: Börsenblatt für den deutschen Buchhandel Bd. 43, 1876, Nr. 269: 4295-4296
  2. Brustbild Friedrich Pustet
    C. G. Röder GmbH. - Leipzig : Friedrich PfauLeipzig ( : C. G. Röder), 1892
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration