Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

Neuigkeiten Die 1,9 Millionen frei zugänglichen Online-Publikationen können in der Trefferliste über "Alle Standorte - Online (frei zugänglich)" gefiltert werden. Zugang erhalten Sie in der Datensatzansicht über den Link "Archivobjekt öffnen" oder über die URN im Label "Persistent Identifier".
 
Neuigkeiten Die Lesesäle der Deutschen Nationalbibliothek sind für den Benutzungsbetrieb geöffnet. Für den Zutritt am Standort Frankfurt am Main ist eine Reservierungsbestätigung notwendig. Das Reservierungssystem und alle weiteren Hinweise zur Benutzung finden Sie auf der Startseite unserer Homepage. Lösen Sie Bestellungen bitte erst nach der erfolgreichen Reservierung aus.
 
Neuigkeiten Das Ad-hoc-Bereitstellungssystem steht am 24. und 25. Mai in Frankfurt und Leipzig nicht zur Verfügung. In dieser Zeit ist die Nutzung von bestellten elektronischen Publikationen nicht möglich.
 
 

Ergebnis der Suche nach: idn=041599357






Sachbegriffe
Link zu diesem Datensatz https://d-nb.info/gnd/4159935-4
Sachbegriff Hirnleistungsschwäche
Quelle Peters
Erläuterungen Definition: Durch diffuse Hirnschädigung hervorgerufene Minderung intellektueller Leistungen.
Synonyme Hirnleistungsminderung
Persönlichkeitsabbau
Thematischer Bezug Verwandter Begriff: Hirnfunktionsstörung
DDC-Notation 616.83
618.928
618.9768
Systematik 5.2 Entwicklungspsychologie, Vergleichende Psychologie ; 27.13 Neurologie, Psychiatrie
Typ Allgemeinbegriff (saz)
Untergeordnet 2 Datensätze
  1. Demenz
    Hirnkrankheit
  2. Kognitive Störung
    Hirnleistungsschwäche
Thema in 4 Publikationen
  1. Grundlagen und Praxis des Hirnleistungsmanagements
    Wiegand, Rainer. - Stuttgart : Kohlhammer, 2004, 1. Aufl.
  2. Diagnostische Wertigkeit kognitiver Defizite bei fokalen epileptischen Anfällen
    Lux, Silke, 2001
  3. ...





Treffer 1 von 1
< < > <


E-Mail-IconAdministration